Kenzie Dysli und die Pferde

28. Oktober 2013 | Von Redaktion | Kategorie: Buch-Tipp

mueller-rueschlikon_g-boiselle_Kenzie DysliVon klein auf hatte Kenzie Dysli, die Tochter der Westernlegende Jean-Claude Dysli, ein besonderes, intuitives Gespür für Pferde und hat daraus ihren ganz eigenen Stil des Natural Horsemanship entwickelt. Wie durch einen unsichtbaren Faden scheint sie mit ihren Pferden verbunden zu sein. Mit leisen Tönen und sanften Gesten kommuniziert sie mit ihren bemerkenswerten und kraftvollen Hengsten James und Atila (Stars des Kinofilms »Ostwind«), reitet die anspruchsvollen Lektionen der Doma Vaquera ohne Sattel und Zaumzeug und beeindruckt durch ihre feinfühlige Freiheitsdressur. Trotz ihres jungen Alters verfügt Kenzie bereits über einen verblüffenden Erfahrungsschatz und gibt ihr Wissen in internationalen Seminaren weiter. Auch als Filmdouble ist sie sehr gefragt.

Im Buch erzählt sie über ihr Leben in Andalusien auf der Guest-Ranch ihrer Mutter, stellt ihre Pferde vor und spricht über ihre Herangehensweise in der Pferdeausbildung. Wundervoll illustriert und ergänzt werden die Texte durch die emotionalen Bilder der Fotografin Gabriele Boiselle, die Kenzie Dysli seit ihrer frühesten Jugend kennt.

Die Autorin:

Die deutsche Pferdefotografin Gabriele Boiselle ist seit mehr als zwei Jahrzehnten weltweit bekannt durch ihre Bücher und einzigartigen Kalender. Kreative Bildkompositionen und einzigartige Emotionalität kennzeichnen ihre Arbeiten. Seit 20 Jahren verbindet die Fotografin eine enge Freundschaft mit der Familie Dysli, auf diese Weise konnte sie Kenzies Werdegang von Kindesbeinen an mitverfolgen und auch in unzähligen wunderschönen Fotos und intimen Portraits festhalten. Es ist ein einzigartiges Fotoessay entstanden, das die außergewöhnliche Ausstrahlung dieser jungen Frau spüren lässt, die noch am Anfang ihres Lebensweges mit den Pferden steht.

Bibliographie:

Gabriele Boiselle
Kenzie Dysli und die Pferde
Verlag Müller Rüschlikon
192 Seiten, 208 Bilder
Format 240 mm x 290 mm, Schutzumschlag
ISBN 978-3-275-01934-2
€ (D) 29,90 / CHF 39,90 / € (A) 30,80

Tags: , , , , , , , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=111905

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben