PM-Kurzreise nach Luhmühlen

14. Januar 2014 | Von Redaktion | Kategorie: Urlaub & Reise

[Luhmühlen (GER)/ (fn-press)]. Der kleine Heideort Luhmühlen ist berühmt als internationaler Vielseitigkeitsstandort und auch 2014 wieder Ziel einer Kurzreise der Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Die Reiseteilnehmer erleben dabei nicht nur das einzige Vier-Sterne-Vielseitigkeitsturnier (CCI4*) in Deutschland – eine Wertungsprüfung innerhalb der FEI Classics –, sondern auch die Deutsche Meisterschaft im Rahmen der Meßmer Trophy (CIC3*). Wer im deutschen Vielseitigkeitssport Rang und Namen hat, wird hier am Start erwartet und dazu zahlreiche internationale Topreiter dieser Disziplin. Besonderer Programmpunkt in diesem Jahr ist die – sicher emotionsreiche – Verabschiedung von Ingrid Klimkes Erfolgspferd FRH Butts Abraxxas aus dem großen Sport.

Das Reisepaket für 359 Euro pro Person im DZ (PM-Rabatt 30 Euro. EZ-Zuschlag 70 Euro) besteht aus Tribünen-Tickets, einer Begrüßung mit Sektempfang und zwei komfortablen Übernachtungen mit Frühstück in einem Drei-Sterne-Superior-Hotel in der historischen Altstadt von Lüneburg, das malerisch direkt an der Ilmenau im alten Hafen liegt. Der Sauna- und Fitnessbereich und WLAN (in den Zimmern) können kostenlos genutzt werden. Die An- und Abreise sowie die Transfers zwischen Hotel und Turniergelände erfolgen in eigener Regie. Ein Upgrade für den „Member Club“ inklusive Zugang zum Member Club-Zelt (Essen und Trinken), Programmheft, Start- und Ergebnisservice sowie reserviertem Parkplatz ist für 125 Euro erhältlich.

Anmeldeschluss ist am 16. März 2014. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=114425

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben