Rückenübungen für Reiter: “Tisch”

21. August 2014 | Von Redaktion | Kategorie: Featured, Reiterfitness
Setzen Sie sich aufrecht hin und stellen Sie die Füße auf. Positionieren Sie die Hände neben dem Gesäß so, dass die Finger nach vorne weisen (Foto: Tina Steinauer/Trias Verlag).

Setzen Sie sich aufrecht hin und stellen Sie die Füße auf. Positionieren Sie die Hände neben dem Gesäß so, dass die Finger nach vorne weisen (Foto: Tina Steinauer/Trias Verlag).

Zahlreiche Reiter und Pferdebesitzer klagen über Rückenschmerzen oder fühlen sich in ihrer Bewegungsmotorik eingeschränkt. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind so vielfältig, wie die Symptome und die Auswirkungen auf den individuellen Alltag. Hilfestellung liefert in solchen Fällen ein Trainingsprogramm, welches die Muskelkraft erhält oder im Bedarfsfall steigert, aber auch zur Entspannung der belasteten Körperregionen beiträgt.

Nachfolgend eine von mehreren Rückenübungen, die im Einsatz gegen die „Schwachstelle Rücken“ gezielt und effektiv eingesetzt werden kann. Sie dient in erster Linie der Entspannung des Rückens, aber auch der Kräftigung der Hals-, Schulter- und Rumpfmuskulatur sowie der Arm- und Beinmuskulatur und stammt aus dem Buch „RückenYoga“ von Gertrud Hirschi und Barbara Kündig. Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Trias Verlages.

x

x

x

Praxis

http://cheapessaysbe.com/

Heben Sie nun das Gesäß nach vorn oben an, bis Ihr Rumpf mit den Oberschenkeln eine Linie bildet (Foto: Tina Steinauer/Trias Verlag).

1. Setzen Sie sich aufrecht hin und stellen Sie die Füße auf. Positionieren Sie die Hände neben dem Gesäß so, dass die Finger nach vorne weisen (Bild I). Sie können auch Fäuste machen. Das Kinn ist leicht angezogen.

2. Heben Sie nun das Gesäß nach vorn oben an, bis Ihr Rumpf mit den Oberschenkeln eine Linie bildet (Bild II).

3. Bleiben Sie für 6 bis 12 Atemzüge in dieser Stellung. Senken Sie anschließend das Gesäß wieder ab.

4. Danach kreisen und lockern Sie Ihre Handgelenke ganz sacht.

Optimal: Versuchen Sie, in der Endposition das Gesäß so weit wie möglich nach oben zu schieben. Lassen Sie das Kinn leicht angezogen.

Variante A: Führen Sie die Übung dynamisch aus, indem Sie das Gesäß mehrmals im Atemrhythmus heben und senken.

Variante B: Verändern Sie die Handstellung: Platzieren Sie nach jedem Absenken die Hände so, dass die Finger nach innen, nach außen, nach vorn oder nach hinten zeigen. Das stärkt zusätzlich die verschiedenen Muskelstränge der Arme.

Quelle:

wife best find wwe one night stand 2008 match card gamestopGertrud Hirschi, Barbara Kündig
RückenYoga
Trias Verlag, Stuttgart. 2014
ISBN Buch 9783830469117
ISBN E-PUB 9783830469131
Buch: EUR [D] 19,99 | EUR [A] 20,60 | CHF 28,00
E-PUB: EUR [D] 15,99 | EUR [A] 15,99 | CHF 22,40

Socialize:
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Digg
  • Facebook
  • FriendFeed
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • NewsVine
  • Yigg
  • StumbleUpon
  • Yahoo! Bookmarks
  • MySpace
  • Netvibes
  • Technorati
  • RSS
  • Print
Tags: , , , , , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=121096

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben