Vienna Masters: Marcus Ehning gewinnt 13. Etappe der Global Champions Tour

21. September 2014 | Von Redaktion | Kategorie: Springsport, Top Feature

[Ebreichsdorf (AUT)/ (fn-press)]. Marcus Ehning (Borken) sicherte sich beim Internationalen Springturnier (CSI*****), dem “Vienna Masters“, im österreichischen Ebreichsdorf bei Wien die 13. Etappe der Global Champions Tour, der weltweit höchstdotierten Springsportserie.

Marcus Ehning und Plot Blue holten sich den Sieg in der Longines Global Champions Tour Vienna (Foto: Manfred Leitgeb).

Marcus Ehning und Plot Blue holten sich den Sieg in der Longines Global Champions Tour Vienna (Foto: Manfred Leitgeb).

Mit dem bereits 17 Jahre alten Plot Blue, zeigte Ehning als letzter Starter im Stechen, das vier Paare nach jeweils zwei fehlerfreien Umläufen erreichen konnten, in 49,01 Sekunden die einzige Nullrunde. Dafür durfte er sich neben 40 Punkten in der Gesamtwertung der Global Champions Tour über eine Siegprämie von 100.000 Euro freuen.

Zweiter wurde der Franzose Simon Delestre, der mit Qlassic Bois Margot den Parcours in der schnellen Zeit von 41,77 Sekunden absolvierte, aber vier Strafpunkte für einen Abwurf kassierte. Platz drei ging an die gebürtige Brasilianerin Luciana Diniz. Die im rheinischen Sankt Augustin lebende Springreiterin, die für Portugal startet, hatte mit Winningmood ebenfalls einen Abwurf in der Zeit von 43,93 Sekunden.

Zweitbester deutscher Teilnehmer war Ludger Beerbaum (Riesenbeck). Mit seinem WM-Pferd, der Holsteiner Contender-Tochter Chiara, belegte Beerbaum, der vor einer Woche in Lausanne mit Chaman die zwölfte Etappe der Global Champions Tour gewonnen hatte, nach einem Abwurf im ersten Umlauf und einem fehlerfreien Ritt in der zweiten Runde (64,48 Sekunden) Platz fünf. Achter wurde der im belgischen Mechelen lebende Daniel Deusser. Der amtierende Weltcup-Sieger und Deutsche Meister war mit seinem Paradepferd, dem Westfalen Cornet d´Amour (v. Cornet Obolensky), im ersten Umlauf fehlerfrei geblieben. In der zweiten Runde musste er einen Abwurf in der Zeit von 70,91 Sekunden hinnehmen.

internet essay

In der Gesamtwertung der Global Champions Tour führt nach 13 von insgesamt 14 Prüfungen weiterhin Ludger Beerbaum, der mit seinem fünften Platz in Ebreichsdorf nun auf insgesamt 242 Punkte kommt. Mit 230 Punkten folgt ihm der in Schleswig-Holstein lebende Schwede Rolf-Göran Bengtsson auf Platz zwei. Zweitbester Deutscher ist Daniel Deusser mit 189 Punkten auf Platz sieben. Der Sieg in Ebreichsdorf steigerte das Konto von Marcus Ehning auf 137 Punkte, was für ihn Platz 13 bedeutet. Auf Platz 19 rangiert Christian Ahlmann (Marl) mit 123 Punkten.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=124188

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben