Münster: Toni Hassmann gewinnt den Großen Preis

12. Januar 2015 | Von Redaktion | Kategorie: Springsport

[Münster (GER)/ (fn-press)]. Der Westfale Toni Hassmann aus Lienen sicherte sich am Sonntagabend den Großen Preis beim Spring- und Dressurturnier in der Halle Münsterland. Im Stechen, das nur acht von 45 Paaren des Normalumlaufs erreichen konnten, lieferte der 39-Jährige mit dem Westfalen Classic Man V (v. Cornet Obolensky) in 35,40 Sekunden die schnellste fehlerfreie Runde ab.

Mit einer Nullrunde in 35,92 Sekunden musste sich Katrin Eckermann (Füchtorf) mit ihrem Hengst Fonzie nur knapp geschlagen geben. Dritter wurde Jörg Oppermann aus dem hessischen Elz, der mit Che Guevara das Ziel ohne Strafpunkte in 36,40 Sekunden passierte. Die Plätze vier und fünf gingen an Joachim Heyer (Cloppenburg) mit Aquarell PW mit einer Nullrunde in 37,66 Sekunden und den Riesenbecker Philipp Weishaupt mit Cordess, der für seinen fehlerfreien Ritt 41,59 Sekunden benötigte. Platz sechs holte sich Weishaupts Stallkollege Christian Kukuk (Riesenbeck). Mit Sunfire hatte er einen Abwurf in der Zeit von 38,09 Sekunden.

Überschattet war der Große Preis von dem Unfall des Pferdes Aragorn W unter dem Münsteraner Philipp Winkelhaus. Während der Galoppade zwischen zwei Hindernissen stockte der 16-jährige Hengst plötzlich und wollte ein Bein nicht mehr belasten. Die Prüfung wurde sofort unterbrochen. Trotz unmittelbarer medizinischer Erstversorgung musste das Pferd aufgrund eines Trümmerbruchs anschließend eingeschläfert werden.

Verpasste Jörg Oppermann im Großen Preis am Sonntag den Sieg um zwei Plätze, so durfte er sich am Samstagnachmittag mit Che Guevara über seinen Sieg im Championat von Münster, der zweitwichtigsten Springprüfung des Turniers freuen.

Socialize:
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Digg
  • Facebook
  • FriendFeed
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • NewsVine
  • Yigg
  • StumbleUpon
  • Yahoo! Bookmarks
  • MySpace
  • Netvibes
  • Technorati
  • RSS
  • Print
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=127657

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben