Verfolgung hoch zu Ross

10. September 2015 | Von Redaktion | Kategorie: Gesellschaft

[Arnsberg (GER)/ (pol-hsk/ots)]. Am Dienstagabend wurde auf einer Reitanlage ein iPhone aus einem Pkw mit angehängtem Pferdehänger gestohlen.

Als die beiden Diebe dann in Richtung der Ruhr flüchteten, begann eine Verfolgung hoch zu Ross. Schließlich trennten sich die beiden Täter. Eine 17 Jahre alte Zeugin ritt daraufhin hinter dem Mann her, der das gestohlene Handy in der Hand hielt. Nachdem der Flüchtende und die Reiterin die Ruhr durchquert hatten, konnte der Dieb gestellt werden. Er gab der Zeugin das Mobiltelefon zurück und flüchtete weiter in Richtung Dinschede, wo er dann aus den Augen verloren wurde. Der zweite Täter rannte zu Fuß in Richtung der Schützenhalle.

Der Polizei konnten die beiden Diebe folgendermaßen beschrieben werden: Der erste Mann ist etwa 18 bis 22 Jahre alt. Er soll ungefähr 170 Zentimeter groß sein, hat eine schlanke Figur, dunkle Haare und war bekleidet mit einer dunklen Hose, einer blauen Regenjacke mit Punkten sowie einer Baseballkappe. Er hatte einen Rucksack bei sich und sein Erscheinungsbild soll südländisch sein. Den zweiten Gesuchten, der in Richtung Schützenhalle weggerannt ist, beschrieben die Zeugen als ebenfalls etwa 18 bis 22 Jahre alt. Der Mann hat eine rundliche Figur und braune Haare. Er trug eine dunkle Hose und wirkte ebenfalls südländisch. Beide Männer sprachen in deutscher Sprache.

Hinweise zu den beiden gesuchten Personen werden an die Polizei Arnsberg unter 02932/90200 erbeten. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Diebstahls, diese Ermittlungen dauern an.

Tags: , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=132238

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben