Vechta: Parcours-Cracks heben ab

28. September 2015 | Von Redaktion | Kategorie: Zucht
Casablanca by Cashmoaker - For the Moon - Ludwig von Bayern ist in der Elite-Kollektion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta vertreten (Foto: Ernst).

Casablanca by Cashmoaker - For the Moon - Ludwig von Bayern ist in der Elite-Kollektion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta vertreten (Foto: Ernst).

[Vechta (GER)/T. Hemken]. Springpferdefans können auf der Herbst-Elite-Auktion am 3. Oktober 2015 ihren Zukunftsstar entdecken. Talentierte Parcours-Cracks und Fohlen mit hervorragenden internationalen Abstammungen lassen das Springreiterherz im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta höher schlagen.

In der Kollektion der Springpferde finden sich erstklassige, talentierte Youngster für den großen Sport. Beispielsweise den fünfjährige Criolo v. Cento/Quidam de Revel/Oberon Du Moulin, ausgestattet mit super Reflexen und viel Vermögen. Vater Cento – eine Legende des deutschen Springsports – gewann unter Otto Becker Olympia-Gold sowie unzählige Große Preise.

Die sprunggewaltige vierjährige Calendula v. Calvaro/Numero Uno/Capitol I vereint bestes internationales Springpferdeblut. Großmutter A-Cover Girl, selbst erfolgreich in S-Springen, ist die Schwester vom internationalen Olympia-Starhengst Carthago unter Jos Lansink. Aus dieser Familie stammen u.a. die Spitzenvererber Canturo, Lord Calando und Feinschnitt sowie die Spitzensportler Charleston und der unvergessene Cöster unter Christian Ahlmann.

Casablanca v. Cashmoaker/For the Moon (v. For Pleasure)/Ludwig von Bayern zeigt bereits dreijährig ihr außergewöhnliches Talent am Sprung. Der amtierende Deutsche Meister im Springen Cashmoaker unter Denis Nielsen präsentiert mit dieser edlen Stute ein echtes Highlight im Auktionslot.

Die Fohlen-Kollektion hält internationale Sport-Abstammungen der Extraklasse bereit. Ein besonders interessantes Hengstfohlen ist zum Beispiel Cornwall v. Cornet Obolensky/Diamant de Semilly/Sandro. Dieses fabelhaft gezogene Hengstfohlen lässt keine Wünsche offen. Mit Cornet Obolensky und Diamant de Semilly besitzt das ausdrucksstarke Hengstfohlen zwei Ausnahmevererber unserer Zeit im Pedigree.

Das schmucke Hengstfohlen Usurpator v. Ustinov/Clinton/Contender besticht durch sein ausdruckstarkes Auftreten. Die Mutter des erfolgsversprechenden Nachwuchsstars ist die Schwester des Weltklasse-Hengstes Lacan unter Patrick Stühlmeyer. Ebenfalls aus dieser Stutenfamilie stammt die bildschöne Prinzessin Gina Royal v. Canturo/Cardento/Grannus, die auch auf der Elite-Auktion paradieren wird.

Am Auktionstag, Samstag, 3. Oktober, stellt sich die gesamte Fohlenkollektion ab 13.00 Uhr gemeinsam vor. Diese Präsentation wird live im Internet auf der Oldenburger Homepage www.oldenburger-pferde.com übertragen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=132550

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben


Warning: is_executable() [function.is-executable]: open_basedir restriction in effect. File(/usr/local/bin/curl) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/horse-today.de/httpdocs:/tmp) in /var/www/vhosts/horse-today.de/httpdocs/wp-includes/class-snoopy.php on line 202