SGM: Felix Hassmann und Linn Zakariasson siegreich im Eröffnungsspringen

20. November 2015 | Von Redaktion | Kategorie: Springsport

[Stuttgart (GER)/H. Binder (sgm)]. Mit mehr als eineinhalb Sekunden Vorsprung sicherte sich der Westfale Felix Haßmann am Donnerstag beim 31. Internationalen Reitturnier Stuttgart German Masters in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle das Eröffnungsspringen für deutsche Reiter um den Preis der Bardusch Textil Mietdienste GmbH & Co. KG. Im Sattel des zehnjährigen Wallachs SL Brazonado blieb der Pferdewirt aus Lienen ohne Abwurf und durchbrach nach 55.71 Sekunden die Lichtschranke.

Zweiter wurde der Berufsreiter mit eigenem Ausbildungs- und Handelsstall Mario Stevens (Molbergen) im Sattel von El Bandiata B, neunjährige Hannoveraner Stute (0/57.32). Nur 14 Hundertstel dahinter wurde Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung aus Horb im Schwarzwald auf dem in Baden-Württemberg gezogenen Hengst Sportsmann S im Feld der Springspezialisten hervorragender Dritter (0/57.46).

Im Eröffnungsspringen der ausländischen Reiter behauptete sich auf dem identischen Parcours die Schwedin Linn Zakariasson auf Ugaulin du Bosquetiau, einem elfjährigen Hengst (0/56.37), vor Pedro Veniss (Brasilien) im Sattel der neun Jahre alten Stute Anaya Ste Hermelle (0/56.52). Dritter wurde „Altmeister“ John Whitaker, der Brite saß auf dem zehnjährigen Holsteiner Hengst Castlefield Cristobal und war nach fehlerfreien 56.66 Sekunden im Ziel.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=133532

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben