Leckerli-Tasche von Treusinn im Anwender-Test

9. Januar 2016 | Von Redaktion | Kategorie: Produkttest
Der Leckerli-Beutel von Treusinn hat eine praktische Größe und bietet ausreichend Stauraum für das Belohnungsfutter des Vierbeiners (Foto: Anke Klabunde).

Der Leckerli-Beutel von Treusinn hat eine praktische Größe und bietet ausreichend Stauraum für das Belohnungsfutter des Vierbeiners (Foto: Anke Klabunde).

Klein ist sie – und praktisch: Die Leckerli-Tasche von Treusinn. Ob geschnittene Möhren oder Apfelschnitze, selbstgebackene Belohnungskekse oder konfektioniertes Pelletfutter – jede Form von Leckerlis passt in diese bunten Beutel. Damit ist die zeitnahe Belohnung für den Partner Pferd stets griffbereit.

Im Training mit dem Vierbeiner hat sich der kleine Helfer bestens bewährt. Mit Hilfe eines Kunststoff-Clips‘  lässt sich das pfiffige Täschchen an einer Gürtelschlaufe der Hose fixieren und ist dadurch immer griffbereit. Bei der Arbeit vom Boden aus stört der Beutel aufgrund seines geringen Eigengewichts überhaupt nicht. Beim Reiten ist das Schaukeln auf Hüfthöhe ein wenig gewöhnungsbedürftig – dann kann die Tasche aber problemlos auf der Hallenbande abgelegt werden. Die Öffnung des Beutels ist zu klein für eine „Standard-Pferdenase“, aber groß genug für eine Reiterhand – eine „Selbstbedienung“ durch den Vierbeiner wird daher vermieden.
Die Tasche besteht aus robustem Material, die Nähte sind gut verarbeitet, der Verschluss ist solide. Darüber hinaus steht eine große Vielfalt an Farben und Stoffen zur Auswahl.

Auch die Reinigung ist problemlos möglich: Staubige Krümel des Belohnungsfutters im Innern werden ausgeschüttelt, feuchte Futterreste können einfach ausgewischt werden. Außen sind die aus LKW- bzw. recycelter Werbe-Plane bestehenden Behälter gegen Feuchtigkeit „immun“ und lassen sich daher ebenfalls jederzeit gut abwischen.

Übrigens: Der pfiffige Beutel eignet sich auch für die Unterbringung anderer, wichtiger, kleinteiliger Utensilien, wie sie in einem Stallbetrieb nicht selten vorkommen: Ob Seilverbinder für das Ausbessern der Weidelitze, ob Taschenmesser für das Aufschneiden der „Stallstrippe“ von Heuballen oder die Globuli-Fläschchen zur homöopathischen Versorgung der Pferde – mit dem Täschchen haben Pferdebesitzer und Reiter immer einen zusätzlichen Stauraum zur Verfügung!

Tags: , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=133984

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben