BackChecker: Sicherheits-App für Reiter

22. August 2017 | Von Redaktion | Kategorie: Produktneuheiten
Der BackChecker ist eine ideale Lösung für Reiter mit dem Bedürfnis nach abgesicherter Unabhängigkeit (Foto: Hersteller).

Der BackChecker ist eine ideale Lösung für Reiter mit dem Bedürfnis nach abgesicherter Unabhängigkeit (Foto: Hersteller).

Ein Ausritt ohne Begleitung ist immer mit einem gewissen zusätzlichen Risiko verbunden, denn bei einem Unfall muss die Hilfe selbst organisiert werden. Dessen sind sich viele Reiter zwar durchaus bewusst, dennoch wird diese Gefahr häufig unterschätzt bzw. herab gespielt. Eine neue App soll nun Abhilfe schaffen und bei einem Alleinritt diese Sicherheitslücke schließen: Mit dem BackChecker erfolgen im Falle eines Falles die Alarmgebung und die Standortbestimmung automatisch.

Wer gerne und viel mit seinem Pferd in der freien Natur unterwegs ist, steht regelmäßig vor der gleichen Frage: Soll der Ritt allein oder mit Begleitung erfolgen? In Gesellschaft macht der Ausritt nicht nur mehr Spaß, sie bietet auch mehr Sicherheit – nicht nur, aber vor allem bei sogenannten „Pulverfass-Pferden“. Doch eher selten stehen genügend Stallkollegen zur Verfügung, die just in diesem Moment ebenfalls Zeit und Lust für einen Ausritt haben.

Ohne Begleitung durch einen weiteren Reiter ist so ein Ritt allerdings nicht unbedingt empfehlenswert – denn bei einem Unfall ist keine Hilfe vor Ort verfügbar. Deshalb sollten Reitwege zu Beginn abgesprochen oder in einer Art Logbuch am Stall vorab dokumentiert werden. Doch das ist nicht nur immer mit Aufwand verbunden, sondern wird zudem oftmals als nervig empfunden. Meist unterbleibt dieser Vorgang daher – vor allem, wenn nur „eben schnell mal“ eine Runde um den Block gedreht werden soll. Genauso problematisch gestaltet es sich, wenn unterwegs spontan von der dokumentierten Route abgewichen wird. So sinnvoll eine solche Vorab-Information auch ist, sie schränkt den Reiter oft stark in der Ausübung eines der schönsten Hobbys der Welt doch deutlich ein.

Solange ein möglicher Sturz glimpflich abläuft und der Reiter noch bei Bewusstsein ist, kann ein Notruf aktiv abgesetzt werden. Aber nicht immer ist eine nachvollziehbare Beschreibung des aktuellen Standortes möglich, wenn sich dieser an einer beliebigen Stelle im Wald befindet. Denn im Falle eines Falles erscheinen alle Bäume eines Waldes „gleich“ – vor allem im Schockzustand und unter dem Einfluss von Adrenalin. Die Aufregung in Folge des Unfalls trägt zudem häufig nicht dazu bei, eine seriöse und belastbare Schilderung der Umgebung zu liefern.

Im Falle eines Alarms zeigt die App zuvor verifizierten Vertrauenspersonen via Link die Route auf der Karte sowie alle relevanten Informationen, um schnelle Hilfe zu ermöglichen (Foto: Hersteller).

Im Falle eines Alarms zeigt die App zuvor verifizierten Vertrauenspersonen via Link die Route auf der Karte sowie alle relevanten Informationen, um schnelle Hilfe zu ermöglichen (Foto: Hersteller).

Schwieriger gestaltet es sich, wenn Bewusstlosigkeit vorliegt, ein Funkloch keine Verbindung ermöglicht oder das Handy beschädigt wurde und nicht (mehr) funktioniert. Dann ist guter Rat teuer – nicht so mit der neuen Sicherheits-App „BackChecker“. Denn das Tool alarmiert auch eigenständig die zuvor definierten Notrufempfänger und hilft bei der exakten Standortermittlung. Denn im Gegensatz zur landläufigen Meinung, können Polizei und Notarzt ein Mobiltelefon nicht ohne weiteres orten.

Im Vergleich zu vielen anderen Tracking-Tools mit permanenter Überwachung oder beständig initiierter Standortmeldung läuft der aktivierte BackChecker völlig diskret und ausschließlich auf dem persönlichen SmartPhone. Einzig im Falle eines Alarms zeigt die App zuvor verifizierten Vertrauenspersonen via Link die Route auf der Karte sowie alle relevanten Informationen, um schnelle Hilfe zu ermöglichen. Damit ist diese Sicherheits-App eine ideale Lösung für Reiter mit dem Bedürfnis nach abgesicherter Unabhängigkeit!

Preise und weitere Informationen unter www.backchecker.de

Tags: , , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=141538

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben


Warning: is_executable() [function.is-executable]: open_basedir restriction in effect. File(/usr/local/bin/curl) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/horse-today.de/httpdocs:/tmp) in /var/www/vhosts/horse-today.de/httpdocs/wp-includes/class-snoopy.php on line 202