Dream – Frei und ungezähmt

26. Januar 2018 | Von Redaktion | Kategorie: Buch-Tipp

Boje_S-Lark_Dream-Frei-und-ungezaehmtWildpferde und die einzigartige Begegnung mit ihnen sind die zentralen Themen des neuen Jugendbuchs “Dream – Frei und ungezähmt” von Bestsellerautorin Sarah Lark. Das Buch erscheint heute am 26. Januar 2018 und eignet sich für alle Pferdeund Naturfreunde ab 12 Jahren.

Pferdebücher gibt es wie Sand in der Reithalle, doch handeln sie fast immer von den typischen Reiterhofgeschichten wie Zickereien in der Stallgasse und Verliebtsein in den Stallburschen. Dream – Frei und ungezähmt ist eine bewegende Pferdegeschichte, in der nicht das Reiten im Vordergrund steht, sondern der Umgang mit Wildpferden. Die Geschichte von Sarah und dem wilden Hengst Dream spielt vor der Kulisse Neuseelands. Das Buch bringt jungen Leserinnen die raue Heimat der Kaimanawa-Wildpferde näher und vermittelt schonend ein Bewusstsein für den Unterschied zwischen dem echten Umgang mit wilden Herdentieren und der romantischen Vorstellung von Mustangs, die von Pferdeflüsterern gezähmt werden.

Der Inhalt:

Sarah ist mit ihren Eltern nach Neuseeland gezogen. Traumland hin oder her: Sie vermisst ihr altes Zuhause, ihren Reitstall und vor allem ihr Pflegepferd. Erst als der Junge Lucas ihr die Wildpferde in den Kaimanawa-Bergen zeigt, fängt erst an, sich für ihre neue Heimat zu interessieren. Besonders ein windfarbener Hengst fasziniert Sarah, und sie gibt ihm den Namen Dream. Sarah ist schockiert, als sie erfährt, dass die Pferde gefangen und gezähmt werden sollen, um Platz für ein Armeeübungsgelände zu schaffen. Als ausgerechnet der junge Hengst bei einem Pferdehändler landet, hat Sarah nur noch einen Gedanken: Wie kann sie Dream seine Freiheit wiedergeben?

Die Autorin:

Sarah Lark, geboren 1958, wurde mit ihren fesselnden Neuseeland- und Karibikromanen zur Bestsellerautorin, die auch ein großes internationales Lesepublikum erreicht. Sarah Lark ist den Reitern eher unter ihrem richtigen Namen Christiane Gohl, Autorin des Standartwerks "Was der Stallmeister noch wusste", bekannt. Sie lebt in Andalusien auf einem eigenen Gnadenhof für alte und misshandelte Tiere.

Socialize:
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Digg
  • Facebook
  • FriendFeed
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • NewsVine
  • Yigg
  • StumbleUpon
  • Yahoo! Bookmarks
  • MySpace
  • Netvibes
  • Technorati
  • RSS
  • Print
Tags: , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=142024

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben