Die Pestizidlüge

26. Februar 2018 | Von Redaktion | Kategorie: Buch-Tipp

Oekom_A-Leu_Die-Pestizidluege»Alle in der Ernährungsmittelindustrie eingesetzten Pestizide sind eingehend getestet worden und bewiesenermaßen unschädlich.«

»Die Menge an Pestiziden in unserem Essen ist so gering, dass sie überhaupt keinen Effekt haben.«

»Der Einsatz von Pestiziden ist unvermeidbar, wenn wir die ganze Weltbevölkerung ernähren wollen.«

So oder so ähnlich argumentieren Agrarindustrie und Chemielobby seit Jahrzehnten. Geht es um Pestizide und andere synthetische Chemikalien, werden Daten geschönt und Bedenken ignoriert. So orientieren sich etwa die Richtwerte, ab wann Pestizide schädlich (und damit verboten) sind, stets nach einem gesunden Erwachsenen. Dass ein Großteil der Bevölkerung, nämlich unsere Kinder, bei diesen Werten bereits massiv gefährdet ist, wird verschwiegen. Dabei bringen zahlreiche wissenschaftliche Studien den Einsatz von Pestiziden längst mit dem Anstieg von Krankheiten und Verhaltensstörungen in Verbindung. Ist das die Zukunft, die wir für unsere Kinder wollen? »Nein!«, sagt André Leu – und entlarvt nicht nur die Mythen um die sicheren Pestizide, sondern weist auch einen Weg in eine pestizidfreie Landwirtschaft.

Dieses Buch ist nicht nur für Familien mit Kindern von Relevanz, auch umweltbewusste Reiter und Pferdebesitzer sowie Betriebsleiter von Reitställen und Gestüten sollten sich mit dem Thema auseinandersetzen. Denn die Ernährung und die Gesundheit der Tiere sind vom Einsatz der vermeintlich so ungefährlichen Pestizide im gleichen Maße betroffen. Für Pferdefutter existieren nicht einmal Richtwerte, auch als Ursache für verschiedene Krankheitssymptome und -verläufe wurden die Belastungen durch Pestizide bisher zumeist nicht näher in Betracht gezogen – ob nun direkt in den Futtermitteln oder im Rahmen der Ausbringung auf Feldern und Ackerflächen in unmittelbarer Nähe von Pferdeweiden, Heuwiesen oder Stallanlagen. Vermutlich ein fataler Fehler!

Der Autor:

André Leu war lange Jahre Präsident von IFOAM, der Internationalen Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen, und ist zudem Gründungsmitglied von Regeneration International, einer Organisation für Anbausysteme, die den Boden regenerieren, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Leu gilt als einer der führenden internationalen Experten zu allen Themen rund um eine gesunde und zukunftsfähige Landwirtschaft.

Bibliographie:

André Leu
Die Pestizidlüge
Wie die Industrie die Gesundheit unserer Kinder aufs Spiel setzt

240 Seiten,
oekom verlag
München, 2018
ISBN-13: 978-3-96238-013-7
Erscheinungstermin: 26.02.2018
Preis: 20.00 €

Socialize:
Tags: , , , , , ,
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=142241

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben